Wir trauern um unseren geschätzten Freund und Kollegen

Wir trauern um unseren geschätzten Freund und Kollegen Andreas Schenk

Lieber Andi,

es gibt keine Worte, die dieses Schicksal beschreiben können. Es ist die Ohnmacht und die Fassungslosigkeit, die den Moment bestimmt und es unerträglich macht, die Wahrheit zu akzeptieren.

Stumpf begann heute der kollegiale Alltag. Eine neue hässliche leere Lücke klafft zwischen den Büros, an die wir uns nicht gewöhnen wollen. Alles ist noch so, wie Du es am Samstag hinterlassen hast und am heutigen Montag, Deinen Tag mit Aufgaben füllen würdest. Doch da ist nichts mehr, was es zu füllen gibt. Die Tage, die wir gemeinsam bei der Arbeit verbringen wollten, waren am Samstag gezählt, als Du auf der Fahrt nach Hause durch ein unfassbares Ereignis jäh aus dem Leben gerissen wurdest. Das war nicht Dein Plan. Du hattest andere Pläne und Deine Zeit war noch nicht gekommen. In dieser Erwartung lebten und leben wir alle. Aber Du hattest keine Chance. Das Leben ist so unheimlich fragil, so unbeschreiblich verletzlich und die Folgen so unendlich hart und ungerecht.

Du fehlst uns Andi, Deine lockeren Sprüche, Dein Witz, Dein Charme. Das fehlt nicht nur uns, das wird auch Deinen Kunden fehlen, die sich bei Dir immer wohlgefühlt und bei Dir gerne das Fahrzeug gekauft haben, um Spaß im Leben zu haben. Das war Deine Berufung, diese Leidenschaft hat uns alle angesteckt.

Auch sind wir in Gedanken bei Deiner Familie und wünschen ihr die Kraft, das Geschehene in irgendeiner Form zu verarbeiten. Du wirst als Sohn, Vater, Freund, Kumpel und Kollege unvergessen bleiben.

 

Wir werden Dein Andenken in Ehren halten.
Still trauert Dein gesamtes Team des Erwin Hymer Centers Stuttgart